Hubert Schiffmann, Gründungsgesellschafter und Geschäftsführer der ASP SPORTS verfügt über mehr als15 Jahre Erfahrung im Athletenmanagement und arbeitet seit 18 Jahren im Sportmarketing.
Nach seinem Studium der Sportökonomie an der Universität Bayreuth führt ihn sein Weg ins Sports Business zunächst in die Fahrradindustrie.
Bei APF Marketing AG (heute Infront Austria) ist er von 1998–2000 Sponsoring Manager Wintersport. Es folgt der Wechsel zu WWP Weirather Wenzel& Partner. Dort leitet er 15 Jahre die Abteilung Athletenmanagement und baut sie in dieser Zeit erfolgreich aus.
Er berät Sportgrößen wie Martin Schmitt, Simon Ammann, Severin Freund, Aksel Lund Svindal, Tina Weirather, Hilde Gerg, Sonja Nef und Timo Scheider.
Bei WWP ist er zudem Sponsoring-Berater und Key-Account für verschiedene Kunden. Durch die intensive Auseinandersetzung mit unterschiedlichsten Sportplattformen entsteht ein internationales Netzwerk zu den relevanten Institutionen im Sportsponsoring.
Im Frühjahr 2015 wählt Hubert Schiffmann den Weg in die Selbstständigkeit und verlässt WWP. Er gründet gemeinsam mit Simon Ammann und Martin Schmitt ASP SPORTS.